Grünes Licht für Continuous Delivery: Build Light visualisiert den Build-Status

Diana Kupfer

Unit Testing, Extreme Programming, Refactoring, Continuous Integration, das Agile Manifest – all das waren Meilensteine auf dem Weg zur modernen Softwareentwicklung, die etwa Mitte der Neunziger Jahre ihren Anfang nahm. Und dann kam Continuous Delivery, der nächste große Schritt hin zu kürzeren Produktionszyklen: Die Software wird nicht nur kontinuierlich besprochen, geschrieben und getestet, sondern auch ausgeliefert. Gefragt sind dabei nicht nur entsprechende Tools, sondern auch nahtlose Übergänge von einem Arbeitsschritt zum nächsten. Doch wie behält man immer alle Aktivitäten auf dem Schirm – etwa, wenn man wissen möchte, ob der Build Server einem kurz vor dem nächsten Release einen Strich durch die Rechnung macht?

Hilfestellung könnte hier das neue Werkzeug „Build Light“ leisten, das ab sofort vom Unternehmen ComSysto bereitgestellt wird. Das Open-Source-Tool visualisiert Build-Vorgänge auf den Servern Jenkins und Bamboo mittels LED-Lampen. Die Farbsignale sind einer Verkehrsampel nachempfunden: Grünes Licht weist auf einen erfolgreichen Build hin, gelbes Licht signalisiert einen laufenden Build und rotes Licht leuchtet bei einem fehlgeschlagenen Build auf. Zur Veranschaulichung hat der Entwickler Bernd Zuther zwei Videos gepostet:

 

 

Das Tool setzt auf den Java-Treiber für das Cleware Traffic Light auf, den die ComSysto-Entwickler eigens für das im Cleware-Shop erhältliche USB-Device entwickelt hatten.

Build Light kann über GitHub bezogen werden. Es steht dort für Windows, Mac OS X, Linux und den Raspberry Pi zur Verfügung.

Übrigens: Über den aktuellen Stand von Continuous Delivery informiert die nächste Ausgabe des Java Magazins ausführlich – ab 9.10. im Handel.

Geschrieben von
Diana Kupfer
Diana Kupfer
Diana Kupfer war Redakteurin bei S&S Media für die Zeitschriften Java Magazin, Eclipse Magazin und das Portal JAXenter. 
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.