Groovy 2.3 nachgebessert: Version 2.3.1 erschienen

Redaktion JAXenter

Kaum zwei Wochen nach Freigabe der finalen 2.3-Version ist ein Bugfix-Release für Groovy verfügbar. Die behobenen Probleme in der neuen Version der dynamisch typisierten JVM-Sprache sind in den Release Notes einsehbar. Zu den wichtigsten Nachbesserungen gehört die Behebung der Classloader-Probleme mit @Grab. Schwierigkeiten im Umgang mit Generics wurden ebenfalls angegangen. Schließlich sollten speziellere Probleme mit dem Laden von Modulen in IBM-Mainframes und in bestimmten OSGi-Containern nun nicht mehr auftreten.

Downloads stehen auf der Webpräsenz zur Verfügung. Apropos Downloads: 2013 wurde Groovy drei Millionen Mal heruntergeladen. Was die Sprache für Entwickler so attraktiv macht, darüber sprach Groovy-Mastermind Guillaume Laforge letzte Woche in einem Interview auf der JAX (siehe „What makes Groovy groovy?“).

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: