Groovy 2.3 nachgebessert: Version 2.3.1 erschienen

Redaktion JAXenter

Kaum zwei Wochen nach Freigabe der finalen 2.3-Version ist ein Bugfix-Release für Groovy verfügbar. Die behobenen Probleme in der neuen Version der dynamisch typisierten JVM-Sprache sind in den Release Notes einsehbar. Zu den wichtigsten Nachbesserungen gehört die Behebung der Classloader-Probleme mit @Grab. Schwierigkeiten im Umgang mit Generics wurden ebenfalls angegangen. Schließlich sollten speziellere Probleme mit dem Laden von Modulen in IBM-Mainframes und in bestimmten OSGi-Containern nun nicht mehr auftreten.

Downloads stehen auf der Webpräsenz zur Verfügung. Apropos Downloads: 2013 wurde Groovy drei Millionen Mal heruntergeladen. Was die Sprache für Entwickler so attraktiv macht, darüber sprach Groovy-Mastermind Guillaume Laforge letzte Woche in einem Interview auf der JAX (siehe „What makes Groovy groovy?“).

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: