Groovy 2.2 Beta 2 erschienen

Hartmut Schlosser

Eine zweite Beta der Programmiersprache Groovy 2.2 steht bereit. Alle Features für die finale Version sind umgesetzt, schreibt Groovy-Chefentwickler Guillaume Laforge. Wer in den Release Notes nachschaut, findet als Neuerung eine „groovigere“ Art der Iteration über Zeit- und Kalender-Daten. Analog zur Iteration über Zahlen sind jetzt auch in diesen Fällen die Anweisungen upTo() und downTo() möglich. Eine newWriter() Methode für OutputStream und Verbesserungen der DGM Methoden-Signatur standen zudem auf der Task-Liste. Von den zahlreiche Bugfixes sollen vor allem der statische Checker und der Compilation Support profitieren.

Ebenso neu erschienen ist das siebte Update der Groovy 2.1-Linie. Die JIRA Release Notes geben Auskunft über alle Neuerungen. Herunterladen kann man die Updates in der Groovy-Download-Sektion.

 

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser ist Redakteur und Online-Koordinator bei Software & Support Media. Seine Spezialgebiete liegen bei Java-Enterprise-Technologien, JavaFX, Eclipse und DevOps. Vor seiner Tätigkeit bei S & S Media studierte er Musik, Informatik, französische Philologie und Ethnologie.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.