Griffon 1.0.1 behebt kritische Bugs

Hartmut Schlosser

Knapp vier Wochen nach dem 1.0-Release von Griffon schiebt das Entwickler-Team des Groovy-Frameworks das erste Maintenance-Release nach. Griffon 1.0.1 ist um einige Bugs ärmer, neue Features wurden nicht hinzugefügt. Vor allem die Applet und Webstart Modi funktionierten nicht einwandfrei, außerdem hatte Griffonsh Probleme mit dem Starten von Anwendungen.

Die Issues sind laut Griffon-Entwickler Andres Almiray nun bereinigt. Aufgrund der Brisanz der Bugs wurden die Abhängigkeiten für alle Beispielapplikationen auf den neuen Stand gebracht. Sollten noch Probleme auftauchen, so gibt ein spezielles Troubleshooting-Dokument Hinweise zur Behebung.

Und wer das 1.0-Release verpasst hat, kann unten einmal einen Blick in die Slideshow riskieren:

Gr8conf – Griffon Update

View more PowerPoint from Andres Almiray
Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.