Läuft bei Kotlin

Gradles neue Lieblingssprache: Kotlin

Kypriani Sinaris

Gradle-Logo (Quelle: http://gradle.org/)

Die Programmiersprache Kotlin mischt nicht nur die Android-Welt auf, auch in Build-Prozessen wird sie in Zukunft eine Rolle spielen. Mit Gradle Script Kotlin ist es nun möglich, Gradle Builds basierend auf Kotlin zu schreiben. Das Projekt verspricht schnelleres Coden und eine saubere Syntax.

An der Programmiersprache Kotlin führt momentan wohl kein Weg vorbei: Der Shooting Star wurde für die Android-Entwicklung schon als Konkurrent für Java gehandelt. Mit Gradle Script Kotlin können Entwickler nun mithilfe von Kotlin Build-Skripte schreiben. In dem Gradle-Blogpost heißt es, dass die Programmiersprache mit seiner Feature-Vielfalt für saubere, deklarative Syntax sorgt – und damit eben auch für Gradle ein interessanter Kandidat geworden ist.

Lesen Sie auch: Auf dem Weg zu Kotlin 1.1

Ein Build-Skript kann dann zum Beispiel so aussehen:

pasted-image-0

Gradle Skript mit Kotlin, Quelle: http://gradle.org/blog/kotlin-meets-gradle/

 

Skripten mit Kotlin bietet neben automatischer Vervollständigung auch eine schnellere Dokumentation oder eine bessere Navigation zur Source, so die Entwickler. Der Groovy-Support wird nicht eingestellt, heißt es zudem in den FAQs. Die Entwickler betonen im Bezug auf das Schreiben von Plug-ins, dass Kotlin in Zukunft eine wichtigere Rolle spielen wird:

You can develop your plugins in any JVM language, but as part of this effort, we are working on making Kotlin the language of choice for developing Gradle plugins.

Außerdem wird sich der IDE Support für Gradle Builds in Eclipse mit Kotlin verbessern. Eine interessante Entwicklung, schließlich ist die Programmiersprache vor allem durch das Mitwirken von JetBrains entstanden – die auch die hauseigene Entwicklungsumgebung IntelliJ IDEA anbieten.

Aktuell kann Gradle Script Kotlin getestet werden. Die Entwickler rufen die Community – wie üblich – zu reichlich Feedback auf. Issues können auf GitHub eingereicht werden.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kypriani Sinaris
Kypriani Sinaris
Kypriani Sinaris studierte Kognitive Linguistik an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Seit 2015 ist sie Redakteurin bei JAXenter und dem Java Magazin.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: