Google kündigt Android Wear an – ein Betriebssystem für Smartwatches & Co.

Redaktion JAXenter

Die von Google angestrebte Allgegenwärtigkeit seines Betriebssystems Android wird Stück für Stück Realität: Soeben hat der Suchmaschinenriese ein Android-basiertes Betriebssystem für Smartwatches und andere Wearables mit dem Namen „Android Wear“ angekündigt. Zeitgleich teilten Motorola und LG mit, in Kürze Smartwatches mit dem neuen mobilen Betriebssystem auf den Markt bringen zu wollen.

In einem offiziellen Post und zwei Videos (s. unten) wird das OS inklusive Developer Preview vorgestellt. Wie mit einem kleinen Smartphone lassen sich per „OK, Google…“-Sprachbefehl Google-Suchen durchführen, Taxis bestellen, Nachrichten versenden oder Alarme einstellen. Darüber hinaus sollen andere Geräte wie Smartphones oder Smart TVs über das Betriebssystem der Smart Watch bedient werden können.

Bereits letzte Woche hatte Sundar Pichai, Senior Vice President bei Google, Pläne bekannt gegeben, ein Android Development Kit für Wearable Devices zu veröffentlichen, um am Körper getragene Geräte wie Brillen, Smartwatches oder Fitnessarmbänder durch Android einer breiten Entwickler-Basis zugänglich zu machen. 

Weitere Geräte-Hersteller wie HTC, Samsung und Asus wollen ebenfalls in Kürze auf den Android-Wear-Zug aufspringen. „The Age of Context„, das Zeitalter, in dem digitale Helferlein für quasi jede Lebenssituationen zur Verfügung stehen, scheint zumindest in Mountain View greifbar nahe.

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: