Wochenrückblick KW 21

Google I/O 2017, neuer Plan für Java 9 und Eclipse Oxygen – unsere Top-Themen der Woche

Kypriani Sinaris

© Shutterstock.com / Bohbeh

Die wichtigsten Themen der letzen Woche im Überblick: Mit neuen Plänen rund um Java 9, einem weiteren Meilenstein für Eclipse Oxygen und allen Ankündigungen rund um die Google I/O 2017.

Google I/O 2017: AI ganz weit vorne

In der vergangenen Woche blickten die Mobile-Entwickler dieser Welt nach Mountain View: Hier fand die jährliche Entwicklerkonferenz Google I/O statt. Dieses Jahr kaum vertreten: Android. Früher hat das OS einen größeren Teil der Eröffnungs-Keynote eingenommne, mittlerweile laufen ihm andere den Rang ab. Wir haben Ihnen die wichtigsten Ankündigungen, von Google Lens über Google Go, und die neuen Produkte im Bereich VR und Augmented Reality zusammengefasst.

Neuer Plan für Java 9

So kurz vor dem geplanten Release-Termin von Java 9 gibt es jetzt doch noch mal Rambazamba. Denn in der letzten Woche leitetet Oracle die Überarbeitung von Jigsaw ein. Wie geht es weiter mit Java 9?

Tipps für den Einstieg in die Reaktive Programmierung

Alle Welt redet von Reaktiver Programmierung. Mit der neuen Begriffswelt ist man allerdings schnell überfordert: Eventloops, Backpressure, Non-Blocking, Resiliency, Reactor, Flux, Mono, Subscriber? Unsere Redakteurin Melanie Feldmann hatte auf der JAX 2017 die Gelegenheit, Arthur Hupka zu interviewen, Architekt und Mitglied des Core-Entwicklungsteams bei ACTICO, und bringt Licht ins Dunkel:

Eclipse Oxygen: Siebter Milestone von Version 4.7 verfügbar

Es dauert nicht mehr lange, bis Eclipse Oxygen offiziell veröffentlicht wird. Wir halten Sie in unserem Update-Artikel zu Eclipse immer auf dem Laufenden – in der letzten Woche gab es mit dem siebten Meilenstein wieder einige Neurungen für die Nutzer der IDE.

Kritik an Jigsaw und der Weg zu Maven 5

Robert Scholte ist Chairman des Apache-Maven-Projekts und Mitglied der Expertengruppe für JSR 376 (JPMS – Java Platform Module System). Auf der JAX 2017 hat ihn unser Redakteur Hartmut Schlosser aufs Interviewsofa eingeladen und Tacheles geredet: Wie gut arbeitet Maven bereits mit Java 9 zusammen? Was ist noch problematisch an Jigsaw und wie sieht der Fahrplan hin zu Maven 5 aus?

Geschrieben von
Kypriani Sinaris
Kypriani Sinaris
Kypriani Sinaris studierte Kognitive Linguistik an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Seit 2015 ist sie Redakteurin bei JAXenter und dem Java Magazin.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.