Google Cloud Platform vernetzt sich mit Github-Repositories

Claudia Fröhling

Google Cloud Platform und GitHub intensivieren ihre Zusammenarbeit. Bis vor kurzem war es möglich, GAE-Anwendungen mit Hilfe von Git zu deployen, jetzt wird diese Unterstützung auf  Repositories ausgeweitet, die bei GitHub gehostet sind (Push-to-deploy). Dazu steht in der Google Developer Console unter Konfiguration die neue Option „Connect a GitHub repo“ zur Verfügung. Ist die Verbindung hier hergestellt, muss Google Cloud Platform noch im GitHub-Account autorisiert werden.

Die Google Cloud Platform existiert seit knapp zwei Jahren und fungiert als Zusammenschluss aller hauseigenen Cloud Services von Google: Google App Engine, BigQuery, Cloud Storage, Compute Engine. Wichtig ist das dazugehörige Partner-Programm, das aus Technologie- und Service-Partnern besteht. Zu den Technologie-Partnern gehören neben GitHub unter anderen auch SendGrid, JetBrains, CloudBees, MapR, MongoDB und New Relic.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: