Suche
Open Source Build Tool Bazel

Google Bazel: Beta erschienen

Kypriani Sinaris

©Shutterstock/Mr Twister

Das Build Tool Bazel wurde für einen Großteil von Googles Software verwendet und soll unter anderem Build-Probleme in dessen Entwicklungsumgebung erkennen. Die neu erschienene Beta des Open Source Build Tools bietet unter anderem Support für Docker und den Bau von Android-Applikationen.

Bazel wurde entwickelt, um Software-Builds und -Tests zu automatisieren und ähnelt dabei anderen Tools wie Make, Ant, Gradle, Buck, Pants und Maven, so die Entwickler. Bazel unterstützt das Bauen und Testen in Java, C++, Python und Rust. Die nun erschienene Beta unterstützt außerdem den Bau von Docker Images, Android- und iOS-Apps sowie die Verwendung von Bibliotheken von Maven oder GitHub. Detaillierte Informationen finden sich auf der Projektseite auf GitHub.

Die Beta des Bazel Builders ist für Linux und OS X verfügbar, zu einem späteren Zeitpunkt soll mit Version 1.0.0 zudem Windows-Support hinzukommen. Außerdem planen die Entwickler die Unterstützung der hauseigenen Programmiersprache Go. Die Roadmap für das Projekt gibt die geplanten Features bis zur ersten stabilen Version preis.

Aufmacherbild: Set of metal working tools von Shutterstock / Urheberrecht: Mr Twister

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kypriani Sinaris
Kypriani Sinaris
Kypriani Sinaris studierte Kognitive Linguistik an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Seit 2015 ist sie Redakteurin bei JAXenter und dem Java Magazin.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: