Google App Engine in neuer Enterprise-Variante

Hartmut Schlosser

Google hat angekündigt, ihren Cloud-Computing-Dienst App Engine um diverse Business-Funktionalitäten zu ergänzen. Das neue Angebot „App Engine for Business“ soll speziell auf die Entwicklung skalierbarer Enterprise-Anwendungen zugeschnitten sein und APIs sowie Support-Leistungen für den Unternehmenseinsatz bereitstellen. Eine eigene Konsole (App Engine for Enterprise Administration Console) soll die zentrale Verwaltung von Unternehmensanwendungen sowie die Vergabe von Zugriffsrechten ermöglichen. Neben den regulären App Engine APIs sollen in der Business-Variante zusätzliche Dienste wie Zugriff auf SQL-Datenbanken und Support für den Sicherheitsstandard SSL (Secure Sockets Layer) zur Verfügung stehen.

Pro Anwendung und User schlägt der neue Dienst monatlich mit 8 US-Dollar zu Buche. Der maximale Preis beträgt 1000 US-Dollar. Kunden des App Engine for Business Dienstes qualifizieren sich automatisch für den Premium Developer Support und das sogenannte 99.9% Service Level Agreement von Google, eine Garantie, dass der Service während 99.9% der Zeit zur Verfügung steht. Eine Unterschreitung dieser Prozentzahl führt zu Preisreduktionen bis hin zur kostenfreien Nutzung.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.