Google App Engine 1.4.3 released

Hartmut Schlosser

Google hat Version 1.4.3 ihrer App Engine veröffentlicht. Sowohl in der Python- als auch in der Java-Version gibt es einige Neuerungen. Für Java gibt es nun die Möglichkeit, durch Concurrent Requests in jeder Instanz einer Anwendung mehrere Zugriffe zeitgleich zu bearbeiten. Neu sind außerdem die beiden Schnittstellen Remote API und Deferred API. Das Remote API erlaubt Zugriffe auf den Applikations-Datastore. Das Deferred API soll es Usern einfacher machen, ad-hoc Tasks auszuführen. Darüber hinaus wurde in beiden Versionen das File API eingeführt, das das programmatische Lesen und Schreiben von Daten via Blobstore ermöglicht.

Für die kommende Version 1.4.4 kündigte Google die Erweiterung der Rollenverwaltung an. U.a. sollen Projekt-Owner dann die Möglichkeit haben, Quellcode zu herunterzuladen und zu deployen. Weitere Infos und alle Änderungen bei der Python-Version sind hier zu finden.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.