Suche

Neue Versionen der JavaFX-Lösungen: Gluon Release Train erreicht erste Zwischenstation

Michael Thomas
Spring Data Fowler

© Shutterstock.com/BassKwong

Wie das Gluon-Entwicklerteam bekanntgegeben hat, stehen den Nutzern der (JavaFX-)Lösungen Gluon Mobile, Gluon Cloud und Gluon Desktop ab sofort neue Softwareversionen zur Verfügung. Die Updates konzentrieren sich auf die Beseitigung von Bugs sowie die Verbesserung der Dokumentation.

Bestandskunden von Gluon Mobile und Gluon Desktop können von den neuen Versionen über eine Aktualisierung ihrer Buildskripte Gebrauch machen (Gluon Mobile: Version 2.1.0, Gluon Desktop: Version 1.1.0), bei Gluon-Cloud-Nutzern geschieht die Aktualisierung automatisch. Die Releases führen keine neuen Funktionen ein, sondern konzentrieren sich ausschließlich auf die Beseitigung von Bugs sowie die Verbesserung der Dokumentation. Mit Funktionalitätsverbesserungen kann in den kommenden Monaten gerechnet werden: Nach mehreren Einzelreleases für Gluon Mobile (30. April, 31. Mai, 30. Juni und 31. Juli) wird der gemeinsame Release Train von Gluon Mobile und Gluon Cloud (Codename „Wellington“) sowie von Gluon Desktop 1.2 voraussichtlich am 14. September 2016 seine nächste Station erreichen.

Wen die Namensgebung der Gluon-Lösungen etwas verwirrt: Im Rahmen einer kürzlich erfolgten Reorganisation hatte der Tool-Anbieter mehrere Zusammenlegungen und Umbenennungen vorgenommen. Unter dem Namen Gluon Mobile sind seither die Lösungen JavaFXPorts, Gluon Charm Down, Gluon Charm und Gluons IDE-Plug-ins zusammengefasst. Die vormals unter dem Namen Gluon Particle bekannte desktopzentrierte Lösung läuft nun unter dem Label Gluon Desktop. Bei Gluon Cloud blieb derweil alles beim alten.

Aufmacherbild: Fast train with motion blur von Shutterstock / Urheberrecht: BassKwong

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *