GlassFish jetzt auf YouTube

Claudia Fröhling

Ab sofort verfügt GlassFish über einen offiziellen YouTube-Channel. Dort findet man 16 Screencasts, die sich hauptsächlich mit der Version 3.0 beschäftigen. Wer selbst ein Video zum Thema GlassFish erstellt hat, kann sich an das GlassFish-Team wenden, um ebenfalls im Channel gelistet zu werden.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.