Geek Videos of the Week: Scala, Groovy, Hadoop, JavaFX – und wie man Eclipse mit Kinect verbindet

Hartmut Schlosser

Einige interessante Videos haben sich in dieser Woche angesammelt, die man sich als Java-Entwickler nicht entgehen lassen sollte:

Scala

Leider nicht zum Einbetten freigegeben, dennoch von großem Informationswert: Scala-Erfinder Martin Odersky gibt eine Einführung in seine Sprache und demonstriert deren Mächtigkeit anhand von Codebeispielen. Zum Video geht es hier:

http://skillsmatter.com/podcast/scala/scala-intro/js-4119

Groovy

Mit einer weiteren JVM-Sprache geht´s weiter: Paul King spricht über Groovy.DSLs und gibt Einblicke in die Entwicklung von und mit domänenspezifischen Sprachen – sowohl für Beginner als auch für Experten geeignet:

Hadoop

Wer immer schon einmal wissen wollte, was es mit diesem Big-Data-Trend eigentlich auf sich hat, sollte einmal in das folgende Video reinschauen. Hadoop und Big Data, Hadoop-erweiternde Open-Source-Projekte und Big-Data-Lösungen in der Cloud. Sehenswert!

JavaFX

JavaFX 2.1 ist gerade eben den Oracle-Entwicklerwerkstätten entschlüpft – und dazu passt bestens folgender Session-Mitschnitt von der infoShare2012. Geertjan Wielenga zeigt in „Beyond the Buzz: Pluggable JavaFX Corporate Applications“ die Möglichkeiten auf, die JavaFX + NetBeans bietet.

Eclipse & Kinect

Und zum Schluss: Die Eclipse IDE mit Microsoft Kinect verbinden und Eclipse mittels Gesten steuern. Spielerei oder ernst zu nehmende Arbeitserleichterung? Entscheiden Sie selbst!

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.