Geek Videos of the Week: Java EE in 5 Minuten, Scala & Play!, JRebel – und Lady Gaga´s Loblied auf Java

Hartmut Schlosser

Zum Wochenausklang präsentieren wir Ihnen Video-Fundstücke aus den Weiten des Web, die die Aufmerksamkeit eines echten Java-Geeks verdient haben.

Java EE in 5 Minuten

Java-Champion Adam Bien zeigt in einem unterhaltsamen Screencast, wie man in 5 Minuten eine komplette EJB 3.1, CDI, JSF 2 Anwendung entwickeln kann. Zum Einsatz kommt NetBeans und GlassFish. Die Installation der Umgebung will Adam in 3 Minuten absolviert haben. Wer´s schneller kann, der soll sich melden!

JRebel auf Remote Server

ZeroTurnaround hat diese Woche die Version 4.6 des populären JRebel-Tools vorgestellt, in der auch neue Remote-Funktionen integriert wurden. Folgender Screencast zeigt die Funktionen im Einsatz:

Continuous Delivery

Die Java User Group Scotland hatte Axel Fontaine zu Gast, der dort einen schönen Vortrag zum Thema „Continuous Delivery“ gehalten hat. Axel behandelt u.a. die Automatisierung von Builds, Tests und Deployments und zeigt Branching-Strategien auf. Sehenswert!

Mit Java, Play! und Scala in die Cloud

Wie man Java, Play! und Scala Apps in die Heroku-Cloud bringen kann, zeigt James Ward in folgendem Sessionmitschnitt.

Lady Java

Nun aber noch was für Ohr, Auge und Lachmuskeln: Das Lady-Java-Video für alle, die Lady Gaga für eine zu schlechte Programmiererin halten:

Java People

Künstlerisch betätigt hat sich diese Woche auch NetBeans Dream Team Member Zoran, der Java – etwas bodenständiger als Lady Java – mit Klampfe und Gesang sein Loblied singt.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.