Trends und Technologien

Gartner Hype Cycle: Hohe Erwartungen an Maschinelles Lernen

Melanie Feldmann

© Shutterstock.com / Ivica Drusany

Der Gartner Hype Cycle setzt Maschinelles Lernen ganz oben auf die Spitze der Erwartungen. Verwandte Themen wie Spracherkennung und Chatbots sind ebenfalls im Hype-Zyklus zu finden.

Ganz oben auf dem Hype Cycle steht bei Gartner das Thema Maschinelles Lernen (ML). Die Marktanalysten gehen davon aus, dass ML in zwei bis fünf Jahren im Mainstream angekommen ist. Die Zeichen dafür stehen sicherlich gut. Sowohl in der breiteren Öffentlichkeit ist das Thema vor allem durch Autonome Autos ein diskutiertes Thema, zum Beispiel wenn das MIT fragt, wie sich Autonome Autos in ethischen Konfliktsituationen verhalten sollen. In der Fachpresse und bei Entwicklern selbst zeugen Blogpost und erste Projekte auch außerhalb der Wissenschaft für ein steigendes Interesse.

gartner_hype_cycle_2016

Im Hype Cycle 2015 hatten die Analysten Maschinelles Lernen knapp hinter dem Gipfel der überzogenen Erwartungen einsortiert.

Dicht an Maschinelles Lernen setzt Gartner das Thema Cognitive Expert Advisors, während Virtual Personal Asisstants und Conversational User Interface noch auf dem Weg zum Hype sind. Allgemein wehen diese Themen momentan unter den Schlagworten Bots oder Chatbots durch die Techwelt. Assistenten wie Siri, Cortana oder Google Now sind in der Smartphone-Welt etablierte Technologien. Interessanterweise setzen die Marktanalysten Natural-Language Question Answering schon auf halbem Weg ins Tal der Tränen. Es ist also schon einen Tick mehr im Mainstream angekommen, hat den höchsten Hype aber angeblich bereits hinter sich. Natural Language Processing ist ein integraler Bestandteil von virtuellen Assistenten und dementsprechend eng mit dieser Technik verbunden. Als Enabler ist es den Anwendungen anscheinend etwas voraus.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Melanie Feldmann
Melanie Feldmann
Melanie Feldmann ist seit 2015 Redakteurin beim Java Magazin und JAXenter. Sie hat Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg studiert. Ihre Themenschwerpunkte sind IoT und Industrie 4.0.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: