Thorsten Zieglers Session von der JAX 2018

Tipps und Tricks: Als Führungskraft in der agilen Transformation

Redaktion JAXenter

Das Thema Agile hat in den vergangenen Jahren Organisation – und Managementmethoden zunehmend geprägt. Dabei bedeutet Agilität nicht nur einen Wandel in der Organisationsform, sondern auch im Führungsverständnis. In seiner Session auf der JAX 2018 erklärt Thorsten Ziegler, was Agile für klassische Führungskräfte bedeuten kann.

Viele Unternehmen machen sich auf die Reise in eine agile und selbstorganisierte Arbeitswelt. Was passiert aber, wenn agile Prinzipien, Strukturen und Arbeitsweisen auf eine klassische Führungskraft treffen?

In seiner Session auf der JAX 2018 gibt uns Thorsten Ziegler einen authentischen Reisebericht aus drei Jahren agiler Transformation der DB Systel. Wie hat sich das Verständnis von Führung verändert? Welche Anforderungen werden zukünftig an die Führungsrolle gestellt? Und braucht es überhaupt noch Führungskräfte in einem Netzwerk dezentral agierender, selbstorganisierter Teams?

Lost in Transformation? – Als Führungkraft auf dem Weg in eine agile Arbeitswelt von JAX TV auf Vimeo.

Thorsten Ziegler arbeitet seit 15 Jahren in unterschiedlichen Fach- und Führungspositionen in der Softwareentwicklung bei der DB Systel GmbH. Derzeit verantwortet er als Geschäftsbereichsleiter den Bereich Business Solution Development für die Deutsche Bahn. Als Führungskraft gestaltet er den kulturellen und organisatorischen Wandel der DB Systel, um die strategische Positionierung der DB Systel als Digitalisierungspartner der Deutschen Bahn AG zu stärken.

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: