Flash4j 3.0 erschienen

Kai Ali Gürkan

Das Mobile-Entwicklerhaus emitrom hat die Veröffentlichung eines neuen Java APIs für die Flash-Plattform namens Flash4j 3.0 angekündigt. Das Tool richtet sich an Java-Entwickler, die Flash als Plattform für Rich Internet Applications oder webbasierte Spiele nutzen wollen. Neben neuen Features wurden bei dem Tool eine Reihe von Bugs behoben.

Die aktuelle Version wartet mit einem vereinfachten und intuitiveren API auf und ist in der Lage, automatisch zu erkennen, ob Zielgeräte über Flash verfügen. Weiterhin unterstützt Flash4j 3.0 das Starling Framework, das es Entwicklern erlaubt, GPU-beschleunigte 2D Flash Games zu programmieren.

Im Entwicklerblog von emitrom kann man sich detaillierte Informationen zu den Neuerungen einholen.

Geschrieben von
Kai Ali Gürkan
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.