Feiern wir Java: Die weltweite Nr.1 unter den Programmierplattformen!

Hartmut Schlosser

Final Call: Nur noch eine Woche lang können Kandidaten für die JAX Innovation Awards 2011 vorgeschlagen werden!

www.jax-awards.com

Die JAX Innovation Awards gehen mit der Mission an den Start, Technologien, Unternehmen und Individuen sichtbar zu machen, die sich in besonderer Weise um eine offene Innovationskultur im Java-Ökosystem verdient gemacht haben.

Denn Innovation ist überall anzutreffen im Java-Ökosystem: In der letzten Dekade haben zahllose Technologie-Anbieter, Open-Source-Communities und Forschungseinrichtungen ihre Beiträge zum Java-Ökosystem geleistet und Java zu dem gemacht, was es heute ist: Die weltweite Nr.1 unter den Programmierplattformen!

Mit der Etablierung einer offenen Kommunikationskultur über technologische Exzellenz in Verbindung mit kommerziellen Wertschöpfungspotenzialen hat das Java-Ökosystem darüber hinaus neue Standards für die gesamte IT-Branche gesetzt. Das ist eine Leistung, die sich alle Java-Entwickler auf die Fahnen schreiben können – und die es mit den JAX Innovation Awards gebührend zu feiern gilt!

Feiern Sie mit! Bis zum 16. Mai 2011 sind Nominierungen in den folgenden drei Kategorien möglich:

Wie geht es nach den Nominierungen weiter?
  • Eine Jury unabhängiger Java-Experten wählt bis zum 1. Juni die fünf Finalisten in jeder Kategorie aus.
  • Die Sieger werden anschließend in einem offenen Online-Community-Voting bestimmt.
  • Die Preisverleihung findet auf der JAXConf 2011 im kalifornischen San Jose statt (20. – 23- Juni 2011).

Die JAX Innovation Awards sind mit einem Preisgeld von 10.000 US-Dollar dotiert. Die Jury besteht aus James Governor (RedMonk), Dierk König (Canoo Engineering AG), Kito D. Mann (JSFCentral), Fabiane Bizinella Nardon, Ted Neward (Neward & Associates), Bola Rotibi (Intellect Consulting), Bruno Souza (SouJava), Darryl K. Taft und Sebastian Meyen (Software & Support Media).

Alle bisher eingegangenen Einreichungen können unter http://jax-awards.com/proposal_overview.html eingesehen werden.


Machen Sie mit und nominieren Sie die innovativsten Beiträge zum Java-Ökosystem!

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.