Fast Code 1.6: Das Eclipse-Plug-in für schnelles Programmieren

Hartmut Schlosser

Schneller Kodieren als zuvor – wer will das nicht. Genau das verspricht das Eclipse-Plug-in „Fast Code“, das aktuell in der Version 1.6.0 erschienen ist.

Im Kern stellt das Plug-in einen Template-Mechanismus zur Verfügung, mit dem sich etwa Instanzen, Klassen und Print/Log Statements erzeugen lassen. Ein Datenbank Template Mechanismus generiert SQL-Anweisungen wie insert, select, update, delete, join query, etc. Fokussiert ist das ganze auf Spring-basierte Anwendungen, explizite Hilfestellungen stehen deshalb etwa bei der Konfigurierung von Spring-Dateien zur Verfügung. Aber auch beliebige andere Anwendungen sollen von den Plug-in-Features profitieren. Derzeit sind Versionen in Java und PHP erhältlich.

Das Fast Code Plug-in wird vom IT-Anbieter 3Pin Technology entwickelt und steht unter der Open-Source-Lizenz EPL. Die Version 1.6 bietet Feature-Erweiterungen wie Color Coding sowie neue Templates, u.a. für Copy Classes, Create multiple class, interfaces, abstract classes und Delegate method.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.