Fast Code 1.6: Das Eclipse-Plug-in für schnelles Programmieren

Hartmut Schlosser

Schneller Kodieren als zuvor – wer will das nicht. Genau das verspricht das Eclipse-Plug-in „Fast Code“, das aktuell in der Version 1.6.0 erschienen ist.

Im Kern stellt das Plug-in einen Template-Mechanismus zur Verfügung, mit dem sich etwa Instanzen, Klassen und Print/Log Statements erzeugen lassen. Ein Datenbank Template Mechanismus generiert SQL-Anweisungen wie insert, select, update, delete, join query, etc. Fokussiert ist das ganze auf Spring-basierte Anwendungen, explizite Hilfestellungen stehen deshalb etwa bei der Konfigurierung von Spring-Dateien zur Verfügung. Aber auch beliebige andere Anwendungen sollen von den Plug-in-Features profitieren. Derzeit sind Versionen in Java und PHP erhältlich.

Das Fast Code Plug-in wird vom IT-Anbieter 3Pin Technology entwickelt und steht unter der Open-Source-Lizenz EPL. Die Version 1.6 bietet Feature-Erweiterungen wie Color Coding sowie neue Templates, u.a. für Copy Classes, Create multiple class, interfaces, abstract classes und Delegate method.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: