Mike Milinkovich über die Cloud-Development-Initiative der Eclipse Foundation

„Es wird Zeit, dass sich der Markt der Web-IDEs konsolidiert.“

Hartmut Schlosser,

Unter dem Dach der Eclipse Foundation haben die Unternehmen Codenvy, IBM, Pivotal und SAP Ende 2014 eine neue Initiative für Cloud-basierte Entwicklungswerkzeuge gegründet. Über Ausrichtung und Zielsetzung der Initiative unterhielten wir uns auf der EclipseCon Europe mit Eclipse-Foundation-Direktor Mike Milinkovich. Neben Details zum neuen Top-Level-Projekt Eclipse Cloud Development (ECD) verrät uns Mike auch seine Vision für die Softwareentwicklung in der Cloud.

Mike Milinkovich: Tools verlagern sich zwangsläufig in die Cloud. Ich bin lang genug in dieser Branche unterwegs, um noch zu wissen, dass es einmal vierzig oder fünfzig Desktop-IDEs gab. Heute hingegen gibt es bestimmt vierzig bis fünfzig Web-IDEs bzw. Webeditoren. Sie sind quasi überall… (das vollständige Interview lesen Sie in der Ausgabe 2.15 des Eclipse Magazins).

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Content-Stratege, IT-Redakteur, Storyteller – als Online-Teamlead bei S&S Media ist Hartmut Schlosser immer auf der Suche nach der Geschichte hinter der News. #java #eclipse #devops #machinelearning #seo. Zum Lächeln bringen ihn kreative Aktionen, die den Leser bewegen. @hschlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: