Erweitertes Programm zur Unterstützung von Eclipse-Committer

Hartmut Schlosser

Die Eclipse Foundation hat ein erweitertes Programm vorgelegt, mit dem Committer-Aktivitäten mit Eclipse-Bezug finanziell unterstützt werden sollen. Schon seit Ende 2007 können Eclipse-Supporter gegen Spende eines geringen Betrags (ab 35 US-Dollar) das sogenannte „Friend of Eclipse“ Abzeichen erwerben, das neben dem Prestige-Effekt auch Vorteile etwa beim schnellen Download von neuen Eclipse-Versionen mit sich bringt. Das auf diese Weise gesammelte Geld soll nun für Anschaffungen und Aktivitäten ausgegeben werden, die direkt der Eclipse Community zugute kommen.

Direkte Geldzahlungen an verdiente Committer sind gemäß den Eclipse-Statuten allerdings nicht möglich, wohl aber die Finanzierung von Eclipse-Veranstaltungen, Test-Infrastruktur, Cloud-Computing-Zeiten, studentischen Aktivitäten etc.

Anträge für Zuschüsse aus dem Friend-of-Eclipse-Programm können über den Eclipse-Bugzilla-Eintrag „Community->FoE Disbursements“ vorgenommen werden. Die Committer-Repräsentativen entscheiden über die endgültige Vergabe der Geldmittel.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.