Erweiterte Groovy-Codeüberprüfung mit GroovyLint

Hartmut Schlosser

GroovyLint ist eine Bibliothek für Groovy, die zusätzliche Codeüberprüfungs-Funktionen zur Compile-Zeit bereit stellt. Über AST-Transformationen wird der Groovy-Compiler erweitert, sodass Checks auf den Abstract Syntax Tree eines Programmes ausgeführt werden.

GroovyLint in Eclipse. Quelle: http://www.groovylint.com/

GroovyLint wurde auf der Eclipse-Entwicklungsumgebung getestet, soll aber in allen IDEs mit Groovy-Support laufen. GroovyLint wird unter der Apache 2.0 Open-Source-Lizenz entwickelt und steht aktuell in einer Beta-Version 0.5.14 zur Verfügung.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.