Erster Release Candidate für Scala 2.10.2

Hartmut Schlosser

Der erste Release-Kandidat für Scala 2.10.2 ist verfügbar. Der RC1 ist der vorläufige Höhepunkt des zweiten Maintenance Release für Scala 2.10, in dem bisher 89 Probleme behoben wurden. Beispielsweise wurde ein Speicherleck gestopft, das durch scala.reflect.internal.util.Statistics aufklaffte. Die komplette Bugliste kann im Issue Tracker eingesehen werden.  

Wenn nichts Gravierendes mehr dazwischen kommt, soll der RC1 zur finalen Scala 2.10.2-Version avancieren. Wer nun beim Testen allerdings auf einen Bug stößt, sollte sich vor dem Melden einmal die Liste der Known Issues ansehen.

Ebenfalls auf Scala 2.10.2 RC1 gebracht wurde die zugehörige Scala IDE für Eclipse. Hier stehen Versionen für Eclipse 3.7 (Indigo) und Eclipse 3.8/4.2 (Juno) bereit.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser ist Redakteur und Online-Koordinator bei Software & Support Media. Seine Spezialgebiete liegen bei Java-Enterprise-Technologien, JavaFX, Eclipse und DevOps. Vor seiner Tätigkeit bei S & S Media studierte er Musik, Informatik, französische Philologie und Ethnologie.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.