Entwickler müssen mobiler werden – die MobileTech Conference 2013

Die Spatzen pfeifen es von allen Dächern: Wir müssen mobiler werden. Doch wie brechen wir am besten aus unserem Entwickler-Alltag aus und lernen, neue mobile Technologien anzuwenden?

Am besten, indem wir ein Event wie die plattformübergreifende MobileTech Conference besuchen. Vom 2. bis zum 5. September ist es wieder soweit: Im Berliner Grand Hyatt kommen die Mobile-Experten Deutschlands zusammen, um die Besucher an ihrem Wissen teilhaben zu lassen und auf die neue Ära der mobilen Geräte vorzubereiten.

Für Java-Entwickler dürften vor allem die Inhalte zu Android interessant sein, beispielsweise der Workshop, der die wesentlichen Grundlagen zu Googles mobilem Betriebssystem erläutert und anschließend auf die anstehende Version 5.0 eingeht. Aber auch die Themen Asynchronität in Android oder das Gradle-basierte Android Build System kommen nicht zu kurz. Und wer einmal über den Tellerrand hinaus schauen möchte, kann Sessions zu iOS, Windows Phone oder auch Windows 8 besuchen.

Schnellentschlossene können übrigens noch von den Frübuchervorteilen der MTC 2013 profitieren. Wer sich bis zum 4. Juli anmeldet, spart über 200 Euro und sichert sich ein kostenloses Intellibook Tablet, auf dem er seine gewonnenen Erkenntnisse gleich ausprobieren kann.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.