Der entwickler.kiosk im Überblick

All you can read – so funktioniert die Flatrate für Entwickler [in eigener Sache]

Redaktion JAXenter

Seit kurzem profitieren Abonnenten des Java Magazins und des Eclipse Magazins von einem neuen Premiumservice. Egal ob am Desktop oder mobil per Tablet und Smartphone – im entwickler.kiosk kann kostenfrei auf ein digitales Archiv der beiden Magazine zugegriffen werden.

Fachmagazine und Fachbücher sind eine wertvolle Informationsquelle, um sich tiefer in Themen und Methoden einzuarbeiten. Allen Abonnenten, die sich über neue Technologien und Entwicklungen informieren möchten, sei deswegen die „All you can read“-Option des entwickler.kiosk ans Herz gelegt.

Für eine Zuzahlung von 5,90 Euro im Monat können sich Abonnenten diese Flatrate freischalten lassen und erhalten so Zugang zum gesamten entwickler.kiosk-Portfolio. Das bedeutet: Über 250 Fachmagazine und mehr als 110 E-Books und shortcuts rund um aktuelle IT-Themen. Für Unternehmen besteht ferner die Möglichkeit, Mehrfach-Lizenzen abzuschließen. So können gleich mehrere Mitarbeiter das Angebot des Entwickler Kiosks nutzen – im Rahmen eines einzigen Abonnements.

In folgendem Video wird der entwickler.kiosk und seine Features vorgestellt:

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kommentare

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Redaktion JAXenterV Letzte Kommentartoren
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
V
Gast
V

Ich würde 10€ im Monat für so eine Flatrate bezahlen wenn ich dafür in Zukunft kein Altpapier mehr nach hause bekomme würde.

Macht doch mal lieber eine Online Abo Flat.

Redaktion JAXenter
Gast
Redaktion

In Kürze wird die „All you can read“-Option auch für Nicht-Abonnenten verfügbar sein. D.h. man wird dann ein rein digitales Abo abschließen können. Folgen Sie einfach unseren Social-Media-Kanälen, wir werden es dort ankündigen.