Suche
Interview mit Christoph Henkelmann

Enterprise Tensorflow mit Java: Wie Machine Learning im Enterprise-Umfeld realisiert wird

Ann-Cathrin Klose

Christoph Henkelmann im Interview: Auf der ML Conference 2017 sprach Christoph Henkelmann über Tensorflow in Enterprise-Umgebungen. Wir haben ihn im Interview gefragt, warum man dabei mit Java arbeiten sollte und welche Tools er persönlich für das Machine Learning einsetzt.

Tensorflow war ein zentrales Thema auf der ML Conference 2017 in Berlin: Aus verschiedenen Blickwinkeln wurde das Machine Learning Tool betrachtet und dargestellt. Christoph Henkelmann wählte die Enterprise-Perspektive und sprach über die Nutzung von Tensorflow in Java-Umgebungen. Das ist nicht die klassische Sprachen-Wahl, hat für die Arbeit im Enterprise-Umfeld jedoch Vorteile, wie der Speaker auch im Interview erklärt. Neben der Gretchenfrage nach der richtigen Sprache für die Arbeit mit Machine Learning haben wir ihn außerdem nach seinen persönlichen Tipps für das richtige Tooling und den aktuellen Trends in Sachen ML gefragt.

Christoph Henkelmann holds a degree in Computer Science from the University of Bonn. After years of experience in the field of server development and mobile apps, among others at the FUJIFILM Group and as an independent consultant, he founded the successful Cologne mobile agency TheAppGuys in 2012. He is currently working as an IT consultant for software architecture and machine learning and is preparing to launch an AI startup.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Ann-Cathrin Klose
Ann-Cathrin Klose
Ann-Cathrin Klose hat allgemeine Sprachwissenschaft, Geschichte und Philosophie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studiert. Bereits seit Februar 2015 arbeitete sie als redaktionelle Assistentin bei Software & Support Media und ist seit Oktober 2017 Redakteurin. Zuvor war sie als freie Autorin tätig, ihre ersten redaktionellen Erfahrungen hat sie bei einer Tageszeitung gesammelt.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.