Enterprise-Plattform Scout wird Eclipse-Projekt

Hartmut Schlosser

Die Enterprise-Entwicklungsplattform Scout wurde als offizielles Eclipse-Projekt freigegeben. Alle Scout-Ressourcen können ab sofort auf der offiziellen Eclipse-Projektseite heruntergeladen werden.

Eclipse Scout wurde von der BSI Business Systems Integration AG als Java-basierte Entwicklungsplattform etabliert und dient als zentrale Plattform für BSI-Applikationen wie BSI CRM. Mithilfe von Eclipse Scout sollen sich mit wenig Aufwand SOA- und J2EE-kompatible Geschäftsanwendungen entwickeln lassen. Das Framework besteht aus einem Application Model, einer Referenz-Implementierung, einem Utility-Paket und einem SDK, das die Entwicklung von umfangreichen Business-Applikationen beschleunigen soll. Unterstützt werden Service-orientierte Architekturen (SOA), Corporate Identity und das Corporate Design von Anwendern.

Nächstes Etappen-Ziel ist die Teilnahme am jährlichen Eclipse-Release-Train und die Nutzung als offizielles Entwicklungs-Tool durch andere Unternehmen. Den Scout-Ansatz erklärt Projekt-Leiter Matthias Zimmermann im Interview mit JAXenter: Pfadfindertugenden bei Eclipse.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.