Enterprise Linux: RedHat und CentOS verkünden Zusammenarbeit

Claudia Fröhling

In der Nacht zum Mittwoch haben RedHat und CentOS ihre künftige Zusammenarbeit am CentOS-Projekt bekannt gegeben. RedHat wolle ab sofort Ressourcen bereit stellen, um das Open-Source-Projekt voranzubringen und in Sachen Cloud, Virtualisierung und Software-definied Networking zukunftsrelevant zu machen, heißt es in der Bekanntmachung. Auch eine engere Verzahnung zwischen CentOS und RedHat-Projekten wie OpenStack oder OpenShift ist Ziel der neuen Partnerschaft. Zu diesem Zweck wird ein leistungsabhängiges und offenes Führungsmodell eingeführt, das durch mehr Transparenz und Einsicht die Kontributionen in der CentOS-Community fördern soll.

Das Community Enterprise Operating System, kurz CentOS ist eine auf RHEL aufbauende Linux-Distribution, nach Debian und Ubuntu die dritthäufigste Distribution der Welt. Aktuell ist das Projekt in Version 6.5 verfügbar.

Für RedHat macht das Engagement in CentOS in vielerlei Hinsicht Sinn, liegt die Nutzung ihrer eigenen Distribution doch mit acht Prozent deutlich hinter CentOS (25%) zurück. Die Zusammenarbeit ist der nächste logische Schritt in Sachen Linux-Distribution, nachdem im letzten Jahr der Schulterschluss mit der Open-Source-Engine Docker und der Cloud-Lösung OpenStack unter Dach und Fach gebracht worden war. RedHat benötigt diese Partnerschaften, um sich im Enterprise-Bereich mit einem starken Stack gegen Microsoft und VMware behaupten zu können. Und eine große Open-Source-Community kann von einer starken und routinierten Führung ebenfalls profitieren.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: