Endlich schick: So sieht das neue Eclipse Logo aus….

Hartmut Schlosser

Nach einem langen Auswahl-Prozess und im zweiten Anlauf ist es nun endlich soweit: Eclipse erhält ein neues Logo. Ian Skerrett stellt das neue Eclipse-Aushängeschild jetzt offiziell auf seinem Blog vor.

Orange mischt sich mit Purpur, die angedeutete Sonnenfinsternis bleibt – weniger verspielt – erhalten, aus den langen vier Streifen sind drei kurze geworden, die Schrift rückt enger zusammen, insgesamt wirkt das Logo kompakter, stilisierter und dadurch moderner.

Altes Logo:

Neues Logo:

 

 

Das neue Logo soll nun in das kommende Luna Release von Eclipse integriert werden und nach und nach auf allen Webseiten der Foundation und in allen Eclipse-Projekten eingesetzt werden. Die Trademark und Logo Guidelines wurden bereits angepasst. Das neue Logo darf benutzt werden, um Eclipse und die Eclipse Foundation zu identifizieren. Grafische Ableitungen zur Identifizierung eines neuen Projektes oder Produktes sollten aber unterlassen werden.

Seit ihrer Lancierung 2001 ist dies die erste Logo-Erneuerung der Eclipse-Plattform. 2010 war bereits Logo-Erneuerungsversuch gescheitert, da man sich nicht auf einen Nachfolger einigen konnte. Jetzt ist dieses Unterfangen geglückt, was auch ein Zeichen dafür ist, dass man sich bei Eclipse generell um ein zeitgemäßeres Design bemüht (einige Icons wurden ja ebenfalls schon ausgetauscht).

Sehen wir bald also auch ein rundumerneuertes Eclipse-Theme à la IntelliJ Darcula?

 

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Content-Stratege, IT-Redakteur, Storyteller – als Online-Teamlead bei S&S Media ist Hartmut Schlosser immer auf der Suche nach der Geschichte hinter der News. SEO und KPIs isst er zum Frühstück. Satt machen ihn kreative Aktionen, die den Leser bewegen. @hschlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Endlich schick: So sieht das neue Eclipse Logo aus…."

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
substanz
Gast

Endlich kommt mal was Substantielles bei Eclipse rum!