Support-Ende für 6.0.x-Reihe bekannt gegeben

End of Life für Apache Tomcat 6.0.x

Moritz Hoffmann

Der populäre Webcontainer Apache Tomcat wird den Support für seine 6.0-Reihe Ende nächsten Jahres einstellen. Als genaues Datum wurde der 31. Dezember 2016 angegeben. Kurz zuvor soll noch ein Final Release veröffentlicht werden.

Zusammen mit der Ankündigung, die Unterstützung für die 6.x-Reihe einzustellen, hat das Apache-Tomcat-Team auch einen Fahrplan für das Ende von Apache Tomcat 6.0.x veröffentlicht. So wird es nach dem 1. Januar 2017 mit großer Wahrscheinlichkeit keine neuen 6.0-Releases geben. Ebenso werden Bug-Reports, die sich nur auf Apache Tomcat 6.0.x beziehen, nicht mehr berücksichtigt. Gleiches gilt für Meldungen zu generellen Sicherheitsrisiken von Tomcat 6.0.x.

Ab April 2017 soll dann auch die entsprechende Download-Seite offline geschaltet werden. Damit wird, so kündigt das Tomcat-Team an, das aktuellste Release der 6.0-Reihe aus dem Mirror-System verschwinden. Die SVN-Versionsverwaltung über Apache Subversion wird von /tomcat/tc6.0.x nach /tomcat/archive/tc6.0.x umziehen. Nach der Entfernung der entsprechenden Dokumentationsseite wird auch das Bugzilla-Projekt für Tomcat 6.0.x auf „read-only“ umgestellt.

Die Veröffentlichungen der Apache Tomcat 6.0-Reihe werden weiter im Apache-Tomcat-Archiv zur Verfügung stehen.

Aufmacherbild: Ginger tomcat, domestic cat on roof of shed von Shutterstock.com
Urheberrecht: Fotogenix

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Moritz Hoffmann
Moritz Hoffmann
Moritz Hoffmann hat an der Goethe Universität Soziologie sowie Buch- und Medienpraxis studiert. Er lebt seit acht Jahren in Frankfurt am Main und arbeitet in der Redaktion von Software und Support Media.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: