EMFText 1.4.0 veröffentlicht

Hartmut Schlosser

Mitarbeiter der TU Dresden haben Version 1.4.0 ihres Werkzeugs EMFText freigegeben. EMFText ist ein Eclipse Plug-in zur einfachen Entwicklung von Domänenspezifischen Sprachen (DSLs). Neben Bugfixes bietet die aktualisierte Version auch neue Funktionen, die speziell auf die Entwicklung ausführbarer DSLs abzielen. Dazu zählen:

  • die Generierung von Launch Configurations, die es ermöglichen, DSL-Modelle in Eclipse per Mausklick auszuführen
  • die Generierung vollständiger DSL Debugger, die es erlauben, die Ausführung interpretierter DSLs zu debuggen
  • die Unterstützung für Templates für DSL-Projekte

Zudem wurde eine neue Beispielsprache (DBSchema) veröffentlicht, die per JDBC existierende Datenbankschemata extrahieren kann.

Eine vollständige Liste der neuen Features findet sich unter: http://www.emftext.org/whatsnew

EMFText kann direkt von der folgenden Update-Site installiert werden: http://www.emftext.org/update.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.