Neue Major-Version von Electron verfügbar

Electron 11 mit Support für Apple M1 veröffentlicht

Ann-Cathrin Klose

© Shutterstock / Blue Andy

Electron 11 ist da. Die neue Version des Cross-Plattform-Frameworks bringt nicht nur die üblichen Upgrades mit. Ein zentrales Thema im Release ist die neue Chip-Architektur von Apple: Electron 11 unterstützt den M1-Chip!

Electron erhält im Durchschnitt alle drei Monate eine neue Major-Version, so auch jetzt wieder: Electron 11 ist da. Die Updates enthalten immer Upgrades für die zugrundeliegenden Technologien, in diesem Fall sind das Chromium 87, V8 8.7 und Node.js 12.18.3. Auch an den Features von Electron selbst wird natürlich gearbeitet. In Electron 11 ist beispielsweise eine verbesserte Crash-Nachricht für V8 enthalten, die mehr Daten umfasst als zuvor. Dafür wurde crashReporter um einen Nachrichtentext und die Angabe der Location des Crashs ergänzt.

Electron 11: Eigene Version für Apple M1-Chip

Die größte Neuerung am Release betrifft aber die Entwicklung von Electron-Apps für Apple-Systeme der nächsten Generation. Apple hatte in der vergangenen Woche den neuen M1-Chip vorgestellt, ein ARM-basiertes SoC, das die bislang verwendeten Intel-Prozessoren ablösen soll. Die neue Architektur kann zwar über Apples Rosetta 2 mit Software verwendet werden, die für Intel-Systeme geschrieben wurde. Der große Vorteil der neuen Silicon-Prozessoren soll jedoch in der Performance liegen. Genau darin sehen die Entwickler von Electron jedoch eine Schwachstelle bei einer Verwendung von Rosetta 2 für JavaScript-Anwendungen: Electron selbst führt eine JIT-Kompilierung durch, die von Rosetta 2 noch einmal wiederholt werden würde. Aus diesem Grund bringt Electron 11 nun separate Versionen für Intel-Macs und ARM-Macs mit, die mit dem M1-Chip ausgestattet sind. Einen Überblick über das Vorgehen und mögliche Fehlerquellen bei der Arbeit mit der neuen Electron-Version für M1-Architekturen gibt der Blogpost zum Silicon-Support in Electron.

Für Electron 11 stehen bereits die ersten Bugfixes in v11.0.1 bereit. Wie immer gibt der Blogpost zum Release der Major-Version einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen am Release, einen detaillierten Einblick gibt es in den Release Notes. Das nachfolgende Release, Electron 12, soll unter anderem die Sicherheit erhöhen, indem alle nativen Node-Module ab dieser Version N-API oder context-aware sein müssen. Das Release von Electron 12 ist für den 2. März 2021 geplant.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Ann-Cathrin Klose
Ann-Cathrin Klose
Ann-Cathrin Klose hat allgemeine Sprachwissenschaft, Geschichte und Philosophie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studiert. Bereits seit Februar 2015 arbeitete sie als redaktionelle Assistentin bei Software & Support Media und ist seit Oktober 2017 Redakteurin. Zuvor war sie als freie Autorin tätig, ihre ersten redaktionellen Erfahrungen hat sie bei einer Tageszeitung gesammelt.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: