EJBs mit Scala

Claudia Fröhling

Enterprise Java Beans in Scala schreiben? Das hat der Nürnberger Software-Entwickler Christoph Dietze ausprobiert und er berichtet über seine Erfahrungen in seinem Blog. Für ein Demo-Projekt nutzte er EJB 3.0 und Scala 2.8 RC2, außerdem Maven, OpenEJB 3.1.2 und JBoss 5.1. Einen Blick auf den Code kann man im Blog und auf der Projektseite werfen.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.