Suche
Implementierung eines Chatclients mit Eclipse Paho und Vaadin

Ein Pläuschchen mit MQTT

Florian Pirchner
©iStockphoto/filo

MQTT findet immer mehr Zuspruch in der Eclipse-Community. Dieses leichtgewichtige Protokoll lässt sich mit Eclipse Paho sehr einfach ansprechen und für eigene Kommunikationswege verwenden. Mit dem Paho-Projekt ist die Kommunikation per MQTT sehr einfach. Um dies zu demonstrieren, implementieren wir im Folgenden einen Vaadin-Chatclient.

Die Abkürzung MQTT steht für Message Queue Telemetry Transport. Es handelt sich um ein sehr leichtgewichtiges Protokoll, das für den Einsatz in ressourcenschwacher Hardware konzipiert wurde. Es basiert auf einem Publish-/Subscribe-Ansatz; das bedeutet, dass das Protokoll im Gegensatz zu JMS (Java Message Service) keine Peer-to-Peer-Messages per Queue unterstützt, sondern allein mit dem Topic-Ansatz arbeitet. Topics werden von einem MQTT-Server verwaltet, und Clients können sich an einem Topic registrieren, um Nachrichten zu empfangen.

Geschrieben von
Florian Pirchner
Florian Pirchner
Florian Pirchner ist selbstständiger Softwarearchitekt, lebt und arbeitet in Wien. Aktuell beschäftigt er sich als Project Lead in einem internationalen Team mit dem Open-Source-Projekt „lunifera.org – OSGi-Services for Business Applications“. Auf Basis von Modellabstraktionen und der Verwendung von OSGi-Spezifikationen soll ein hoch erweiterbarer und einfach zu verwendender Kernel für Businessapplikationen geschaffen werden.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.