Eclipse Virgo 2.1.0 erschienen

Hartmut Schlosser

Das Eclipse-Projekt Virgo 2.1.0 ist erschienen. Es ist das erste Release des ehemaligen SpringSource-Projektes Spring DM Server unter dem Dach der Eclipse Foundation, das zunächst darauf abzielt, den Urheberrechtsrichtlinien für Eclipse-Projekte gerecht zu werden. Eine neue Paketierung des Quellcodes gemäß dem eclipse.org-Namespace, eine schnellere Startzeit, Dependency-Updates und allgemeines Bugfixing sollen zudem im Vordergrund gestanden haben.

In seinem Blog beschreibt Virgo-Entwickler Glyn Normington die Motivation, Virgo als Eclipse-Projekt zugänglich zu machen und kündigt an, dass im nächsten Schritt auch das Virgo-Tooling an Eclipse übergeben werden soll.

The main objective of contributing Virgo was to grow the community and thereby make the technology more easily consumed by application developers. The project seems to be meeting the community objective and we are now preparing to donate the Virgo tooling to Eclipse which will enable the community to help us make the developer experience smoother, especially for newcomers to modularity and OSGi. Glyn Normington

Über Details des Virgo-2.1.0-Releases informieren die Release Notes.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.