Eclipse-Urgestein Jeff McAffer wechselt zu Microsoft

Hartmut Schlosser

Jeff McAffer hat in seinem Blog bekannt gegeben, seine Brötchen zukünftig bei Microsoft zu verdienen. Der langjährige Eclipse-Entwickler, der u.a. als Projektleiter des OSGi-Servers Equinox in Erscheinung trat, wird im Architektur-Team Microsofts Visual Studio Pro Entwicklungsumgebung tätig sein. Nach dem Wechsel von Eclipse-Mitbegründer Erich Gamma zu Microsoft Anfang Juni hat sich Microsoft also ein weiteres Eclipse-Urgestein ins Team geholt.

McAffer soll an der „nächsten Generation von Entwicklungsplattformen“ arbeiten, die auf das Deployment in multiplen Bereichen wie Mobile, Xbox, Windows, Server und die Cloud vorbereitet ist. McAffer gibt an, auf seiner 11-jährigen Eclipse-Erfahrung aufbauen zu wollen, den Fokus nun aber weg von Eclipse auf seine neue Aufgaben bei Microsoft zu legen. Zusammenarbeiten zwischen Visual Studio und Eclipse schließt McAffer allerdings nicht aus:

Of course, I reserve the right to show up at various Eclipse events and share a frosty beverage or two, find out what’s happening at Eclipse and talk about the things happening at Microsoft. Who knows, maybe there will even be some collaboration?! See you around.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.