M2M auf dem Vormarsch

Eclipse und das Internet der Dinge

Benjamin Cabé, Dominik Obermaier, Kay Glahn, Georg Grütter, Wolfgang Weigend, Thomas Eichstädt-Engelen

Die Gründung der M2M Industry Working Group 2011 war die Initialzündung zu einer Reihe von M2M-Aktivitäten bei Eclipse. Auf der EclipseCon Europe 2012 haben wir mit Benjamin Cabé, Leiter der Projekte Koneki und Mihini, und Ian Skerrett, Marketingdirektor der Eclipse Foundation, über das boomende M2M-Geschäft gesprochen.

In einem eigenen Artikel erläutert Cabé die Runtime-Technologie Mihini. Außerdem beleuchten wir mit MQTT die Protokollebene, mit Arduino die Hardwareseite und mit open HAB den Use Case Heimautomation. Auch einen Blick über den Tellerrand wagen wir und geben ein paar Eindrücke, was sich außerhalb der Eclipse-Community in Sachen M2M tut.

Geschrieben von
Benjamin Cabé, Dominik Obermaier, Kay Glahn, Georg Grütter, Wolfgang Weigend, Thomas Eichstädt-Engelen
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.