Apps für alle Plattformen und Endgeräte

Eclipse Thym 0.2.0 mit Icon- und Splash Screen-Support

Michael Thomas

Das Eclipse-Projekt Thym, kurz für The Hybrid Mobile, ist in einer neuen Version verfügbar. Mit dem Update auf Version 0.2.0 ist es Nutzern nun u.a. möglich, während der Projekterstellung Hybrid Mobile-Projekte zu JavaScript-Working Sets hinzuzufügen.

Zudem können ab sofort Eclipse-Projekte in Hybrid Mobile-Projekte umgewandelt werden. Das Feature funktioniert mit allen Projekten, die über eine config.xml sowie ein www-Verzeichnis verfügen und führt zusätzlich ein neues API für die programmatische Konvertierung bestehender Projekte ein. Des weiteren bietet Thym 0.2.0 erstmals Icon- und Splash Screen-Support für Android-Builds.

Das Update ist über die Projektseite sowie den Eclipse Marketplace verfügar.

Über Thym

Eclipse Thym liefert eine IDE und ein Framework für die Entwicklung von Hybrid-Apps auf Basis der Eclipse-Plattform. Auch die IDE selbst ist hybrid im weiteren Sinne: Sie unterstützt einerseits das populäre Mobile-API-Framework Apache Cordova, ist andererseits aber um andere Frameworks erweiterbar, die nicht auf Cordova basieren. Thym abstrahiert von den jeweiligen Plattformen und stellt HTML5-Entwicklungstools zur Verfügung. Über Generatoren soll es möglich sein, native Plattform-Projekte zu erstellen und zu kompilieren. Mit den zur Verfügung stehenden Launchern soll man die Apps mit nativen Emulatoren und direkt auf den Zielgeräten testen können.

Mit Thym begegnet Projektleiter Gorkem Ercan der doppelten Herausforderung, die vielen App-Entwicklern heute Kopfschmerzen bereitet: Zum einen gilt es meist für mehrere unterschiedliche Mobile-Plattformen zu entwickeln – Android, iOS, BlackBerry, Windows Phone, zum anderen, die Apps für unterschiedliche Geräte und Gerätegrößen zu optimieren – ein Problem, das sich durch die zunehmende Verbreitung von Geräten wie Wearables und Smart TVs verschärfen dürfte.

Aufmacherbild: new home currently under construction against blue sky von Shutterstock.com / Urheberrecht: Lev Kropotov

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: