Eclipse-Modelle vergleichen: EMF Compare 2.0 erschienen

Hartmut Schlosser

Modelle auf Basis des Eclipse Modeling Frameworks (EMF) miteinander zu vergleichen, ermöglicht das Eclipse-Projekt EMF Compare, das aktuell in der Version 2.0 erschienen ist. Die neue Version ist eine Komplettüberholung des Projektes, die auch API-Veränderungen beinhaltet. Eine Abwärtskompatibilität zu EMF Compare 1.3 ist nicht garantiert.

Projektentwickler Laurent Goubet von Obeo beschreibt die beiden Hauptziele der neuen Version mit dem Aufheben architektonischer Einschränkungen und einer Vereinfachung der APIs. Ein reduzierter Speicherverbrauch, eine bessere Performance und eine effektivere Erstellung von Vergleichsmodellen sollen die Folge sein. Der Fokus lag dabei auf dem Vergleich von Modellen, die mit IDs arbeiten (XMI ID, technische ID, etc.).

Auf die Version 2 von EMF Compare soll übrigens bald schon eine Version 2.1.0 folgen. Dort wird der Fokus auf einer besseren Skalierbarkeit insbesondere für große Vergleichsmodelle liegen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.