Eclipse Modeling goes Mongo: MongoEMF 0.4.0

Hartmut Schlosser

MongoEMF ist ein Eclipse-basiertes Projekt, welches ein EMF URI Handler bereitstellt, um Objekt-Instanzen des Eclipse Modeling Framework in der MongoDB-Datenbank zu persistieren. In der vorliegenden Version 0.4.0 wurde das Lesen von Objekten von Query-Ergebnissen überarbeitet. Zudem soll die Load-Performance bei URI-Mappings verbessert worden sein.

MongoEMF wird unter der Eclipse Public Licence (EPL) Open Source entwickelt und steht auf GitHub zum Download bereit. Die Release Notes klären alle Details über die Neuerscheinung.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.