Eclipse Gyrex 1.0 veröffentlicht

Hartmut Schlosser

Das Eclipse-basierte Server-Projekt Gyrex feiert sein erstes Major-Release. Gyrex soll das Erstellen von dynamischen und erweiterbaren Equinox-basierten Serverlösungen vereinfachen. Das Projekt besteht aus einer Reihe von OSGi Bundles, die sowohl als fertiges Serverprodukt als auch als Target-Komponenten für die direkte Einbindung in die Target Platform des Workspace angeboten werden. Zur Verfügung stehen Cloud-Dienste, Monitoring- und Debugging-Komponenten, Mandantenfähigkeit und Serveradministration.

Abb. 1: Die Komponenten von Gyrex im Überblick

Die Version 1.0 von Gyrex markiert das erste Release, das als produktionsreif gelten kann – und dementsprechend auch den Eclipse Incubator verlässt. Entwickelt wird Gyrex maßgeblich von der die AGETO Service GmbH, Projektleiter Gunnar Wagenknecht beschreibt Gyrex in ausführlich im JAXenter-Artikel „Eclipse Gyrex – Platform as a Service für die eigene Cloud.“

Gyrex 1.1 soll als Teil des Eclipse Juno Release Trains Ende Juni 2012 erscheinen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: