Eclipse Foundation startet Ausschreibung für IDE-Verbesserungen

Michael Thomas

© Shutterstock.com/Constantin Stanciu

Seit Ende August dieses Jahres ist bekannt, dass die Eclipse Foundation über das Friends-Enabled Eclipse IDE/Platform Enhancements Program (FEEP) künftig direkt in die Weiterentwicklung von Eclipse-Projekten investieren wird. Nun hat die Stiftung einen offiziellen Request for Proposals (RFP) gestartet, in dessen Rahmen Angebote für den ersten Entwicklungszyklus eingeholt werden.

Das FEEP bietet Eclipse-Anwendern und Unternehmen, die selbst nicht die Zeit und Ressourcen aufbringen können, um sich aktiv an der Verbesserung von Eclipse-Projekten zu beteiligen, die Möglichkeit, Spenden zu allokieren, die direkt für die Weiterentwicklung der Eclipse-IDE bzw. -Plattform eingesetzt werden.

Im Zuge des aktuellen RFP sind alle interessierten Mitglieder und Committer der Eclipse Foundation dazu aufgerufen, Angebote für die Projekte des ersten Entwicklungszyklus im Rahmen dieses neuen Modells zu unterbreiten. Die Angebote können bis Dienstag, den 10. November (Stichtag) eingereicht werden.

Die Vergabe der Aufträge für die Umsetzung der entsprechenden Features wird voraussichtlich in der Woche vom 16.-22. November erfolgen; die Arbeit soll den Angaben der Foundation zufolge kurz darauf beginnen. Wie in den Richtlinien der Stiftung festgelegt, wird die Eclipse Foundation nach Abschluss der Angebotsphase eine Liste der Auftragnehmer inklusive des Werts des jeweiligen Auftrags veröffentlichen. Eine Liste aller finanzierten Projekte kann hier eingesehen werden.

Aufmacherbild: Business Acronym RFP – Request for Proposal von Shutterstock.com / Urheberrecht: Constantin Stanciu

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: