Eclipse Foundation heißt Google als neustes Strategic Member willkommen

Judith Lungstraß

Die Eclipse Foundation hat eine freudige Nachricht zu vermelden: Google ist als neustes Strategic Member beigetreten und nun mit unter anderem IBM, SAP und Oracle in bester Gesellschaft. Diese Meldung verkündete Mike Milinkovich, Director der Eclipse Foundation, in seinem Blog.

Nun wird auch Google, genauso wie die restlichen Strategic Members, Personal und weitere Ressourcen zur Entwicklung von Eclipse beitragen. Auch finanzielle Unterstützung hat man zugesichert: Strategische Mitglieder fördern das Projekt mit 250.000 US-Dollar im Jahr.

Schon in der Vergangenheit hat sich Google rege am Eclipse-Projekt beteiligt, beispielsweise an JGit und WindowBuilder. Als Eclipse 4.2 im September diesen Jahres mit Performance-Problemen zu kämpfen hatte, spendete Google 20.000 US-Dollar für Hardware zu Testzwecken. Dieses starke Engagement wundert uns jedenfalls nicht, hat die Eclipse-Plattform doch deutlich zum Erfolg des Google-eigenen mobilen Betriebssystems Android beigetragen.

Geschrieben von
Judith Lungstraß
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.