Eclipse Epsilon 0.9.1 verfügbar

Hartmut Schlosser

Eclipse Epsilon 0.9.1 ist erschienen. Das Epsilon-Projekt besteht aus einer Familie task-spezifischer Programmiersprachen, die für die Interaktion mit Eclipse-EMF-Modellen verwenden werden können. Möglich ist die Ausführung von Aufgaben wie Code-Generierung, Modell-Validierung, Model-to-Model-Transformation, Migration, Merging und Refactoring. Zusätzlich stehen diverse Werkzeuge, Utilities und Wizards sowie eine Implementierung der Human Usable Textual Notation (HUTN) zur Verfügung.

In Epsilon 0.9.1 wurde die Kernsprache (EOL) überarbeitet und beispielsweise um neue Literale für Build-in Types ergänzt. Auch das enthaltene Unit-Test-Framework für Modelloperationen EUnit hat eine Generalüberholung erfahren und bietet eine neue, eigenständige GUI sowie die Möglichkeit, JUnit-artige Reports für die Weiterarbeit in JUnit-Werkzeugen zu exportieren.

Das New & Noteworthy gibt Aufschluss über alle Veränderungen. Epsilon wird Open Source entwickelt und steht auf der Projektseite zum Download bereit.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.