Erfahrungen und Tipps aus einem echten Eclipse-4-Projekt

Eclipse 4 Bewährungsprobe

Marc Teufel
©iStockphoto.com/Sergey Niven

Am Anfang war ein Migrationsprojekt. Eine umfangreiche Oracle-Forms-Anwendung war auf die Eclipse 4 Application Platform zu bringen. Dieser erste Artikel einer zweiteiligen Serie berichtet über die Herangehensweise an das Projekt, aber auch von Hürden und wie diese überwunden wurden. Aus der Praxis für die Praxis.

Die Eclipse 4 Application Platform ist mittlerweile schon einige Zeit am Start, und in der Vergangenheit durfte ich mich intensiv und viel mit der neuen Rich Client Platform beschäftigen. Zur Vorbereitung auf mein Eclipse-4-Buch, das bereits im letzten November bei entwickler.press erschien, hatte ich bereits einige Nächte vor dem Monitor verbracht und war in die Tiefen des Eclipse 4-Quellcodes hinabgestiegen, um zu verstehen, was intern alles vor sich geht. Dem Ein- und Umsteiger in bzw. nach Eclipse 4 hilft das Buch daher bestimmt. Allerdings kann es natürlich nicht auf alle Eventualitäten eingehen. Das erfuhr ich am eigenen Leib, als ich selbst anfing, im Rahmen eines Migrationsprojekts eine sehr große firmeninterne Logistikanwendung von Oracle Forms auf die Eclipse 4 Application Platform zu migrieren. In diesem Artikel möchte ich von meinen Erfahrungen berichten, etwas auf die von mir gewählte Architektur eingehen, vor allem aber einige Tipps und Tricks weitergeben, die ich im Rahmen meiner Arbeit gesammelt habe.

Den vollständigen Artikel finden Sie im Heft.

Geschrieben von
Marc Teufel
Marc Teufel
Marc Teufel arbeitet als Projektleiter und Softwarearchitekt bei der hama GmbH & Co KG und ist dort für die Durchführung von Softwareprojekten im Bereich internationale Logistik zuständig. Er ist Autor zahlreicher Fachartikel im Web-Services- und Eclipse-Umfeld. Er hat drei Bücher zu Web Services veröffentlicht, sein aktuelles Buch „Eclipse 4 – Rich Clients mit dem Eclipse 4.2 SDK“ ist kürzlich bei entwickler.press erschienen.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: