Easy Batch 2.0 erschienen: Batch-Framework für Java

Hartmut Schlosser

Easy Batch ist ein Batch-Processing-Framework für Java, mit dem wiederkehrende Aufgaben wie Lesen, Filtern und Validieren von Daten-Inputs erledigt werden können. Erschienen ist aktuell die Version 2.0, die ein Refactoring des ehemaligen CB4J-Framework darstellt, mit dem das Bearbeiten von CSV-Dateien erleichtert werden sollte.

Easy Batch 2.0 führt neue, generische APIs ein, die neben CSV auch Daten anderer Quellen verarbeiten kann, darunter XML-Files und Datenbank-Inputs. Über JMX lässt sich die Batch-Verarbeitung in Echtzeit überwachen. Das leichtgewichtige Tool (ein 20K Jar-File) bietet zudem Funktionen für Reporting und Statistiken über Validierungsfehler und Verarbeitungszeiten.

Entwickelt wird Easy Batch Open Source unter der MIT-Lizenz. Ein Download ist unter der GitHub-Adresse http://benas.github.io/easy-batch/index.html möglich.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Content-Stratege, IT-Redakteur, Storyteller – als Online-Teamlead bei S&S Media ist Hartmut Schlosser immer auf der Suche nach der Geschichte hinter der News. SEO und KPIs isst er zum Frühstück. Satt machen ihn kreative Aktionen, die den Leser bewegen. @hschlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: