Domino statt Puzzle: CI/CD richtig umsetzen

Jan Bernecke

Schneller, besser, zuverlässiger ist heute eine Kernanforderung an die Softwareentwicklung. Continuous Integration und Continuous Delivery versprechen, alle Aspekte gleichermaßen zu adressieren und dass man dabei keinerlei Einbußen hinnehmen muss. Der Weg dahin ist allerdings steinig und hat weitreichende Folgen für das gesamte Unternehmen. Julian Fish von Micro Focus erklärt die weitreichenden Stolperfallen und Fragestellungen, denen sich Unternehmen bei der Implementierung stellen müssen.

Geschrieben von
Jan Bernecke
Jan Bernecke
Jan Bernecke ist seit 2019 Online-Redakteur bei S&S Media. Zuvor war der rugbyspielende Literaturwissenschaftler im Bereich Online-Marketing tätig.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: