Docker verkauft dotCloud an Berliner cloudControl GmbH

Claudia Fröhling

Docker, das Unternehmen hinter der gleichnamigen Container-Technologie, ist derzeit fast täglich in den Nachrichten. Während es meist um neue Partnerschaften mit Größen der IT-Welt geht, macht das US-Unternehmen diesmal mit einem Verkauf auf sich aufmerksam: Docker übergibt seine PaaS-Lösung dotCloud an die cloudControl GmbH mit Sitz in Berlin. Dabei soll die dotCloud-Technologie in der von cloudControl aufgehen, Jobs bei Docker seien dadurch nicht gefährdet, heißt es bei Gigaom.

Docker dotCloud

Der Name dotCloud ist recht bekannt, hieß doch so das Unternehmen, bevor es sich letztes Jahr in Docker umbenannte. cloudControl will den Kauf nutzen, um in die USA zu expandieren, heißt es im Blog. Der Name der PaaS-Lösung soll übrigens erhalten bleiben.

Ein Early-Access-Programm für den Hybrid aus dotCloud und cloudControl PaaS soll Ende des Jahres verfügbar sein, heißt es weiter. Kunden könnten dann die neuen Features begutachten, ohne direkt migrieren zu müssen.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: