Joakim Rechts Session auf der DevOpsCon 2018

DevOps: Datenbanken in Docker-Containern

Redaktion JAXenter

Der Einsatz von Docker-Containern für Java-Applikationen gehört inzwischen zum Projektalltag. Allerdings scheuen sich Projektbeteiligte häufig davor, auch Datenbanken in Docker-Containern laufen zu lassen. Joakim Recht (Uber) zeigt in seiner Session von der DevOpsCon 2018, wie man Docker für Datenbanken verwendet.

Das Ausführen von Services in Docker ist mehr oder weniger zum Mainstream geworden. Der Einsatz von Datenbanken in Docker ist jedoch nicht so weit verbreitet. Bei Uber werden alle Storage-Lösungen auf Docker-Container übertragen, sagt Joakim Recht.

In seiner Session von der DevOpsCon 2018 veranschaulicht Joakim Recht, warum das eine gute Idee sein kann und welche Art von Tooling entwickelt wird, um den Betrieb von vielen tausend MySQL-Datenbanken, Cassandra-Knoten, ElasticSearch-Knoten und mehr zu unterstützen.

IT Security Camp
IT Security Camp

Interview mit Christian Schneider zum Thema „DevSecOps“.

DevSecOps ist, bezogen auf Security-Checks, die logische Fortführung der Automatisierung im DevOps-Sinne

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: